Körperarbeit und Massage

Was bedeutet Körperarbeit?

Unter Körperarbeit subsumiere ich körperorientierte Psychotherapie und Massagen. 

Die körperorientierte Psychotherapie orientiert sich am körperlichen Erleben im Hier und Jetzt. Aus diesem Erleben im eigenen Körper wird direkt Kontakt zu uns selbst hergestellt. Es erfolgt eine Rückbindung an unsere Quelle - unser Selbst, das eigene Herz und die ursprünglichen Kräfte. 

Der körperorientierte Ansatz bietet einen einzigartigen sanften und ressourcenorientierten, ganzheitlichen und nichtkonfrontativen Weg aus traumatischen Erleben, Identitätskrisen sowie psychisch-emotionalen Herausforderungen.

Über das tiefe Verstehen einst erlernter Verhaltensmuster können wir uns hin zu mehr Lebensfreude, Veränderung und Selbstheilung bewegen. 

Der Körper ist die Brücke zur Gegenwart.  - Stress als chronisches Symptom.

Haben wir den Kontakt zu unseren Gefühlen in bestimmten Situationen verloren, agieren wir häufig auf einem hohen Stresslevel, wir sind angespannt, die Gedanken kreisen, die Nebennieren produzieren zusätzlich Cortisol und damit kann Stress schnell ein chronisches Symptom werden.

Spannungskopfschmerzen, Magen-, Verdauungs- und Schlafprobleme können entsprechende Begleitsymptome sein. Eine Massage ist hierfür eine nahezu perfekte Möglichkeit zur Entspannung und um sich selbst wieder besser spüren zu können. Das Nervensystem wird in der Tiefe beruhigt. So hilft uns der Kontakt mit dem Köper wieder entspannt im Hier und Jetzt zu sein.

Von hier aus kann die therapeutische Arbeit im geführten Gespräch viel tiefer wirken. (mehr zu den Methoden..)

Was ist eine Lomi-Massage?

Die Lomi-Massage ist eine ganzheitliche Massagekunst aus Hawai’i, die traditionell zur Unterstützung in wichtigen Lebensphasen angewendet wird. Mit achtsamen, fließenden Bewegungen,  wird der Körper entspannt und damit der Kopf frei. 

Der Körper des Klienten und seine Bedürfnisse sind dabei das Skript für die Massage. Das bedeutet, dass jede Massage individuell ist. Typisch für die Lomi, und anders als man es von herkömmlichen Massageformen kennt, sind lange, fließende Massagebewegungen, die teilweise mit dem Unterarm ausgeführt werden. So wird der Köper flächig berührt und verwöhnt. Diese Art der Hinwendung und Berührung in Verbindung mit warmem Körperöl bewirkt ein Entspannen und tiefes Loslassen.

Ihr Nutzen einer Lomi-Massage?

Eine Lomimassage eignet sich vor allem in Umbruchsituationen im Leben, weil sie hilft, Altes loszulassen und Neues zu begrüßen. Stellen Sie sich gerade einer neuen beruflichen Herausforderung oder stecken in einem Konflikt fest, lösen sich Verspannungen beim Sport oder durch andere Ausgleichsaktivitäten nicht mehr auf, vermissen Sie körperliche Berührung in ihrem Leben oder wollen Sie sich einfach richtig gut entspannen?

Dann kann eine Lomimassage Sie dabei unterstützen.

Entspannung pur, schwereloses Gefühl, loslassen können.
— Jürgen S., 37
massage.jpg

Warum massiert eine Heilpraktikerin für Psychotherapie?

Die Lomi unterstützt meine Arbeit als Therapeutin in vielen Punkten. Die Masssage harmonisiert die linke und rechte Gehirnhälfte, hilft damit in der Verarbeitung der Therapiethemen und bringt gleichzeitig die Lebensenergie wieder ins Fließen.
Durch die körperliche Berührung des Klienten entsteht ein besonderes Vertrauensverhältnis. Sie werden im wahrsten Sinne des Wortes von mir gehalten. Und über die Körperarbeit darf die Seele berührt werden. 

Vom Berührtwerden zur höheren Liebesfähigkeit

Achtsame und liebevolle Berührung ist für uns Menschen lebensnotwendig und unser Körper speichert alle diesbezüglichen Erfahrungen seit unserer Geburt. Das noch junge Gebiet der Psychoneuroimmunologie macht diese Zusammenhänge zwischen Berührung, liebevoller Zuwendung und der gesunden Entwicklung eines Menschen auch wissenschaftlich nachvollziehbar. Seelische Verletzungen werden oftmals auf die körperliche Ebene übertragen - Psychosomatik wird ein immer wichtigeres Gebiet in der therapeutischen Arbeit.

Ich hatte bei Dir meine erste Lomi Lomi Massage.
Ich muss Dir sagen, es war für mich eine wahnsinnig schöne Erfahrung,
mit der ich so überhaupt nicht gerechnet habe.

Diese Energie des Glücksgefühls hat sich wieder in mir breit gemacht. Sehr lange habe ich so ein Gefühl nicht mehr gespürt.
— Regine H., 51
Ich danke Dir sehr für diese geniale Massage.
Meine Gelenke tun lange nicht mehr so weh.
Und ich kann wieder durchatmen.
Es hat einfach gut getan und ich merke, dass Du mit Deinen wohltuenden Händen Energie in meinen Körper und meine Seele gebracht hast.
— Christine M., 45